Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Schwerer Unfall an der Kaiser-Wilhelm-Brücke

Bei einem Verkehrsunfall gestern Abend im Kreuzungsbereich ehemalige Bundesstraße 7 und Mescheder Straße sind zwei Personen schwer verletzt worden. Die Fahrerin eines aus Oventrop kommenden Geländewagens wollte nach links auf die Kaiser-Wilhelm-Brücke abbiegen und übersah dabei die Vorfahrt eines aus Arnsberg kommenden, mit fünf Jugendlichen besetzten Kleinwagens. Die jungen Männer waren nach Polizeiangaben auf dem Weg zu einem Fußballspiel. Die Fahrerin des Geländewagens und der Beifahrer des Kleinwagens wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mussten mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehrmänner der Wache Arnsberg stellten während der Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme den Brandschutz sicher und streuten auslaufende Betriebsstoffe von der Fahrbahn ab. Sowohl in Richtung Oeventrop als auch nach Arnsberg staute sich der Verkehr. Aus Rumbeck kommende Fahrzeuge wurden von der Polizei an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Text und Fotos: Wolfgang Becker

alt

Besucher:

Heute2953
Gestern4238
Woche35389
Monat67208
Insgesamt4100040