Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Das Sauerland - Kabarett „Twersbraken“ kommt nach Oeventrop

Das Sauerland - Kabarett „Twersbraken“ kommt nach Oeventrop

Das Orga-Team mit „Jupp Sauerland“ rotes Hemd und Trecker-Buchse kommt schon jetzt aus dem Lachen nicht mehr raus
  • Das Orga-Team mit „Jupp Sauerland“ rotes Hemd und Trecker-Buchse kommt schon jetzt aus dem Lachen nicht mehr raus
  • hochgeladen von Ronald Frank

Zu diesem außergewöhnlich lustigen Abend am 24. Mai, in der Oeventroper Schützenhalle, ist die gesamte Bevölkerung recht herzlich eingeladen

Nach 2-jähriger Vorbereitung ist es dem Leitungsteam der kfd Hl. Familie Oeventrop (Brigitte Weber, Rotraud Schmidt und Maria Buchheister), in Zusammenarbeit mit dem AK „geselliges“ (Walburga Schmidt, Rafaela Habranke, Birgit Klose, Gabi Hachmann, Elke Kossmann, Martina Möckel und Claudia Winkler) gelungen, eine besondere Veranstaltung mit den „Twersbraken“ in der Oeventroper Schützenhalle auf die Beine zu stellen.

Eigentlich erstaunlich ist, dass Urgestein der „Twersbraken“ „Jupp Sauerland“ (Singen, rumtexten, Gitarre spielen) alias Dieter Beckmann aus Oeventrop stammt und noch nie auf Oeventroper Bühne aufgetreten ist. Zusammen mit Teuerkes Friedel (Schwatern, Singen, Schlachzeuchspielen) und Heuers Seiner (Kiboatspielen und Tanzen) bietet das Sauerland – Kabarett „Twersbraken“; Unterhaltung vom Feinsten.

„Das dürfen wir auch“ so „Jupp Sauerland“ beim Pressetermin zum Kartenvorverkaufsstart. „Sowie die zahlreichen Kölner Bands wie z.B.: „Höhner“ „Bläck Föss“, „BAP“, „Räuber“ usw. ein Loblied auf Köln singen, feiern wir das Sauerland.
Twersbraken is ne Band, von denen sich de Musiktexte ausschließlich mitten Alltachsproblemen der sauerländischen Landbevölkerung befassen. Und wenn wa auffe Bühne drauf gehn, dann hamwa auch imma Spass. Und wenn de Leute dann noch Spass haben ham wa noch mehr Spass," so Jupp. Das wünschen wir uns von dem Abend.

Das Leitungsteam der kfd Hl. Familie Oeventrop und AK „geselliges“, wünschen sich am 24. Mai zahlreiche Besucher, die anschließend sagen können, „Das war ein super toller und stimmungsvoller Abend.

Der Erlös des Abends dient einem guten Zweck

Vielleicht können sich bereits Weihnachten schon einige freuen, wenn Sie eine Eintrittskarte im Wert von 15,- € als Geschenk bekommen. Aus diesem Grund, beginnt der Vorverkauf bereits am Montag, den 03.12.2018 bei der „Grüne Tankstelle“ und „Spadaka Oeventrop“. Für Mitglieder der kfd gibt es zum Kartenvorverkaufsstart am 03. 12. im Pfarrheim in der Zeit von 15 – 16:30 Uhr eine ermäßigte Eintrittskarte. Diese Möglichkeit besteht allerdings nur an diesem Tag.

Besucher:

Heute2879
Gestern4238
Woche35315
Monat67134
Insgesamt4099966