Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Mitgliederversammlung des TuS Oeventrop am 08.03.2019

Mitgliederversammlung des TuS Oeventrop am 08.03.2019

Die diesjährige Mitgliederversammlung des TuS 1896 e. V. Oeventrop fand am 08.03.2019 in der Gaststätte „Heidis Art“ statt. Nachdem der im vergangenen Jahr verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht wurde, berichtete der 1. Vorsitzende, Axel Kossmann, über die Arbeit des geschäftsführenden Vorstands im vergangenen Jahr sowie über wichtige Ereignisse und Veranstaltungen. Besonders zu erwähnen ist der Umbau des Sportheims am Sportplatz. Viel Eigenleistung der insgesamt 74 freiwilligen Helfer der Fußballabteilung war erforderlich, um das in die Jahre gekommene Gebäude zu einem wahren Schmuckstück herzurichten. Ein weiteres wichtiges Projekt wurde inzwischen angegangen. Die Umkleidekabinen in der Sporthalle werden mit finanzieller Unterstützung der Stadt Arnsberg saniert. Eine Renovierung ist dringend erforderlich, zumal sich die Räumlichkeiten im Ursprungszustand früher Jahre befinden. Eine erste Kabine wurde inzwischen fertiggestellt – die Arbeiten für eine weitere Kabine werden in Kürze beginnen. Erstmals fanden im Sommer die „TuS-Sommerspiele“ statt – eine Veranstaltung bei der sich alle 11 Abteilungen des TuS Oeventrop mit ihren sportlichen Angeboten präsentieren konnten. Axel Kossmann wies in seinem weiteren Bericht darauf hin, dass sich der geschäftsführende Vorstand einmal im Monat trifft, um über die wichtigsten Fragestellungen und Entscheidungen zu beraten. Von enormer Wichtigkeit waren dabei im vergangenen Jahr die Umsetzung der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und die Verabschiedung einer Geschäftsordnung durch den geschäftsführenden Vorstand als Handlungsleitfaden für alle Entscheidungsträger im Verein. Ein weiterer wichtiger Baustein waren darüber hinaus die Gespräche mit dem Vorstand von TuRa Freienohl zur Fortschreibung der Gründungsvereinbarung über die Spielgemeinschaft Ruhrtal. Die Beratungen stehen inzwischen kurz vor dem Abschluss, so dass zeitnah eine Vereinbarung zur erfolgreichen Fortführung der SG Ruhrtal unterzeichnet werden soll. Der TuS Oeventrop hat aktuell 2437 Mitglieder und ist somit einer der größten Sportvereine im Hochsauerlandkreis. Erfreulicherweise konnten zahlreiche anwesende Jubilare für 25-, 50- und 60-jährige Mitgliedschaft im TuS Oeventrop geehrt werden. Bei den Wahlen zum geschäftsführenden Vorstand wurden die bisherigen Amtsinhaber/-innen durch die Mitgliederversammlung bestätigt. So wurde Benno Susewind als 2. Vorsitzender, Christian Eschbach als 2. Kassierer und Christiane Burmann als 2. Schriftführerin wiedergewählt. Neu als Kassenprüfer fungieren für die nächsten zwei Jahre Christiane Klute und Michael Glaremin. Im Hinblick auf seine besonderen Verdienste und seine über 40 – jährige Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand wurde Christian Eschbach auf Vorschlag des 1. Vorsitzenden, Axel Koßmann, zum Ehrenvorsitzenden des TuS Oeventrop gewählt. Christian Eschbach zeigte sich sichtlich überrascht und bemerkte, er freue sich sehr und sei stolz auf diese besondere Auszeichnung.

alt

Christian Eschbach wurde zum Ehrenmitglied ernannt

alt

Der Vorsitzende Axel Koßmann (hl) mi den Jubilaren

Text: Benno Susewind
Foto: Thomas Röttger

 

Besucher:

Heute4948
Gestern6795
Woche4948
Monat175776
Insgesamt4973344