Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Pfadfinder aus Freienohl-Oeventrop bringen das Friedenslicht

Pfadfinder aus Freienohl-Oeventrop bringen das Friedenslicht

alt

Die Pfadfinder vom Stamm Korsaren aus Oeventrop-Freienohl bringen am Sonntag den 13.12. ab 19 Uhr das Friedenslicht aus Bethlehem in die St. Nikolaus Kirche nach Freienohl.

Von dort kann es dann jeder in einem selbst mitgebrachten Gefäß mit nach Hause nehmen. Das Friedenslicht ist ein Advents- und Weihnachtsbrauch, der symbolisch den Frieden auf der Welt verteilen soll. Die Aktion wird durch die Internationale Pfadfinderbewegung organisiert.

Der Stamm Korsaren bietet zudem an, das Friedenslicht Bürgern und Bürgerinnen direkt nach Hause zu bringen, die das Haus oder die Wohnung aufgrund der Pandemie nicht verlassen möchten. Dafür kann man sich mit Angabe des Namens, der Telefonnummer und der Adresse direkt bei den Pfadfindern melden. Vor der Haustür kann der Bürger/die Bürgerin eine Kerze in einem windgeschützten Gefäß positionieren, die im Laufe des Sonntagabends mit dem Friedenslicht entflammt wird. Ein Klingeln an der Haustüre signalisiert dem Bürger/der Bürgerin, dass das Friedenslicht vor der Tür zum Abholen bereitsteht. Falls die Haustür nicht geöffnet wird, müssen die Pfadfinder das Friedenslicht aus Brandschutzgründen wieder ausmachen. Während des Entgegennehmens sollten die allgemeinen Corona –Regeln unbedingt eingehalten werden.

Kontakt: 0176/41534022 oder per E-Mail an info@korsaren-oeventrop.de

Foto: Fabian Möckel

Besucher:

Heute11300
Gestern13816
Woche11300
Monat11300
Insgesamt11463151