Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

15.12.13: „Yoga für den Rücken“

„Yoga für den Rücken“ - 

sanft und ganzheitlich -


Yoga als traditionelle, fernöstliche Philosophie ist ein ganzheitlicher Übungsweg um Körper, Geist und Seele ins Gleichgewicht zu bringen.
Auch beim „Yoga für den Rücken“ wird die ganzheitliche Sichtweise des Yoga berücksichtigt.  Durch die Körperübungen – Asanas – werden die Muskeln und Sehnen gedehnt und gestärkt; die Wirbelsäule und die Gelenke bleiben beweglich. Die Kräftigung der gesamten Muskulatur gilt als bestes Mittel, Schmerzen im Wirbelsäulenbereich zu lindern oder erst gar nicht entstehen zu lassen.  
Es ist jedoch nicht alleiniges Ziel des Yoga Symptome zu kurieren, sondern uns zu helfen die Ursachen für z.B. Verspannungen zu  erkennen und bewusster und achtsamer mit uns umzugehen. So kann Yoga uns dabei unterstützen, sowohl von körperlichen Spannungen als auch von geistigen und seelischen Spannungen und Druck frei zu kommen.
Durch den Wechsel zwischen An- und Entspannung und die im Einklang mit der Atmung ausgeführten Bewegungen können wir zu Ausgeglichenheit und innerer Zufriedenheit gelangen.

Besucher:

Heute2404
Gestern2829
Woche8270
Monat66503
Insgesamt3998650