Oeventroper Werbegemeinschaft e.V.

Neueste Nachrichten

Besondere Ehrungen beim LSC Oeventrop

Bericht zur Jahrshauptversammlung am 9.03.2018 des Luftsportclub Oeventrop e.V.

Besondere Ehrungen beim LSC Oeventrop

Der 1. Vorsitzende des Luftsportclub Oeventrop (LSC) Pasqual Neumann konnte knapp 50 Mitglieder zur Jahreshauptversammlung begrüßen und führte durch die Tagesordnung der Versammlung. Zunächst berichtete Geschäftsführer Christian Keßler über ein aktives und bewegtes Geschäftsjahr. Insbesondere die Veranstaltungen wie das Flugplatzfest sind Veranstaltungen, die das ganze Jahr über Ressourcen binden und für einen Verein, wie den LSC, aufgrund der Vielzahl von Auflagen immer schwieriger in der Umsetzung sind. Neben der Organisation eines sicheren Flug- und Ausbildungsbetriebes ist das gesamte Gelände inklusive des Gebäudebestandes im Blick zu bewahren. Für die Instandhaltung, Pflege aber auch der Modernisierung finanzielle Rücklagen zu bilden ist weiterhin das Ziel für die nächsten Jahre. Der Flugzeugpark wurde im letzten Jahr durch einen Kunststoffeinsitzer vom Typ ASW19 ergänzt. Der Segler (Baujahr 1978) soll vorwiegend für die Schulung und den Überlandflug eingesetzt werden und wurde im Spätsommer aus Norditalien vom Gardasee nach Oeventrop überführt. Ebenfalls neu angeschafft wurden Tische und Stühle für die im Vorjahr neu errichtete Holzterrasse vor dem Clubheim „Spatzennest“. Sehr erfreulich ist ebenfalls, dass ein Fahrzeug welches zukünftig als Startwagen (Tower) dienen wird durch Fördergelder finanziert und angeschafft werden konnte. Der entsprechende Umbau wird in den kommenden Monaten in Eigenarbeit durchgeführt.

Nach dem Kassenbericht durch Kassierer Dirk Gerstenkörper und den Bericht der Kassenprüfer standen die Wahlen auf der Tagesordnung. Zur Wahl standen die Positionen des 2. Vorsitzenden sowie des Geschäftsführers. Hans-Joachim Beule als 2. Vorsitzender sowie Christian Keßler als Geschäftsführer stellten sich erneut zur Wahl und für weitere vier Jahre in ihren Ämtern bestätigt.

Der Höhepunkt der Versammlung bildeten die Ehrungen. In diesem Jahr wurden drei Vereinsmitglieder mit einer seltenen und jeweils besonderen Ehrung des Landesverbandes NRW ausgezeichnet. So konnte sich Wolfgang Löser über die „Plakette in Bronze“ vom DAeC NRW für 7 Jahre Vorstandsarbeit und langjähriges Engagement im LSC Oeventrop freuen. Peter Enste erhielt die „Plakette in Silber“ vom DAeC NRW für 14 Jahre Vorstandsarbeit (1. Vorsitzender), für Werkstattleitertätigkeiten seit 1992 und sein ehrenamtliches Engagement als Kassenprüfer beim Landesverband NRW.

Dirk Seipenbusch erhielt die „Goldene A“ von der Bundeskommission Segelflug für sein langjähriges Engagement (29 Jahre) als Fluglehrer im LSC Oeventrop und in weiteren Vereinen des Sauerlandes.

Für langjährige Mitgliedschaft im LSC Oeventrop wurden die Vereinsmitglieder Karl-Werner Klaholz, Hermann Löser (25 Jahre) sowie Dirk Seipenbusch und Tim Schledde (beide 40 Jahre) geehrt.

Vor den Berichten der einzelnen Fachreferenten erfolgte die Pokalvergabe für besondere sportliche Leistungen. Hier konnte sich Hans-Joachim Beule den Pokal für die punkthöchsten Streckenflüge eines Oeventroper Piloten erfliegen. Die Strecken, die teilweise über 1000 km betrugen, erflog er vorwiegend vom Flugplatz Bitterwasser in Namibia aus. Die weiteren Pokale wurden in diesem Jahr wie folgt vergeben: Frederik Neumann (Schülerpokal), Andre Brüggemann (Nachwuchspokal), René Hanses (DMST-Pokal) und André Brüggemann (Doppelsitzerpokal).

Der Saisonstart in die neue Flugsaison ist mit dem 14-tägigen Osterlehrgang in den Osterferien geplant. Dafür wurden in den Wintermonaten bereits die Flugzeuge wie auch die Rettungsfallschirme gewartet und geprüft sowie der Fuhrpark und Platz vorbereitet.

Die nächste größere Veranstaltung auf dem Flugplatz ist der Vatertag am 10. Mai. Infos zu Terminen und zum Verein gibt es unter www.lsc-oeventrop.de

alt

Foto: (von links) Pasqual Neumann, Wolfgang Löser, Peter Enste, Andre Brüggemann, Frederik Neumann, Hans-Joachim Beule, Dirk Seipenbusch und Christian Keßler

Text und Foto: F. Pietz (LSC)

Besucher:

Heute3009
Gestern3594
Woche10045
Monat53339
Insgesamt3888206